WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG FÜR UNSER TEAM IN KULMBACH UND BURGKUNSTADT

Teamorientiert, verantwortungsvoll, die individuellen Stärken fördernd, dynamisch- das ist unser Therapeutinnenteam.

  • Sie erwartet:
  • Eine moderne Arbeitsumgebung mit interdisziplinärer Ausrichtung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder mit Patienten aus allen Bereichen der Logopädie (Schwerpunktbildung möglic
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Interne Fortbildungen
  • Finanzielle Unterstützung bei externen Fortbildungen
  • Unterstützung durch eine Rezeptionsfachkraft
  • Wir wünschen uns:
  • Abgeschlossene/s Ausbildung oder Studium zum Logopäden/Sprachtherapeuten (w/m/d)
  • Patientenorientierung mit einem hohen Maß an Engagement und Flexibilität
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen
  • Spaß und Freude an der Kommunikation und Entwicklung im Team

Wenn Sie sich vorstellen können, unser Team zu erweitern, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und ein persönliches Gespräch!

Rechtliche Hinweise:

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Bewerbungsdaten in unserem System gespeichert werden, um ausschließlich für betriebsinterne Zwecke verwendet zu werden. Die Bewerbungsdaten werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass wir Ihre Bewerbung innerhalb unseres Unternehmens aufbewahren, informieren Sie uns bitte schriftlich.

BEVORSTEHENDE VERANSTALTUNGEN:

Nähere Infos finden Sie unter der Rubrik Entspannung

Presseinformation

Taub oder tot?

Lasse ich mich operieren und verliere mein Gehör, oder lasse ich mich nicht operieren und riskiere mein Leben? Menschen mit der Krankheit Neurofibromatose Typ 2 stehen oft vor genau dieser Entscheidung.

NF2: Neurofibromatose Typ 2 (NF2) ist eine Erbkrankheit, bei der sich Tumoren in Gehirn und Rückenmark bilden. Häufig ist auch der Hörnerv betroffen.  

Die Herausforderung  

Die Krankheit verändert das Leben der Betroffenen oft grundlegend und stellt sie vor große Herausforderungen. Auch für Partner, Familienmitglieder und Freunde ist vieles nichts mehr so, wie es vor der Diagnose war.  

Mut, Hoffnung und Hilfe  

Woraus schöpfen die NF2-Betroffenen Mut und Hoffnung? Was gibt ihnen die Kraft, weiterzumachen? Woher nehmen sie ihre Stärke und ihren unermüdlichen Kampfgeist? Wie schaffen sie es trotz aller Herausforderungen, auch Glück zu empfinden? 

In den zwei Teilen von WIR ALLE finden die Leser Geschichten und Berichte von direkt Betroffenen, aber auch von Menschen, die indirekt damit zu tun haben: Ehepartner, Familie und Freunde. Außerdem beschreiben Ärzte und Therapeuten, wie sie gemeinsam mit ihren Patienten Lösungen entwickeln, um deren Situation lebenswert zu gestalten.

 

NF2 und die alle, die damit zu tun haben.

WIR ALLE ist eine Lektüre, die informiert und berührt. Die Lesern das Herz erwärmt, Mut macht, manchmal zu Tränen rührt, aber auch schmunzeln lässt.

Lektorat, Titeldesign und Buchsatz wurden teilweise von der Verlegerin Renate Blaes gespendet. Der gesamte Verkaufserlös geht an die Merlin Foundation, eine Stiftung, die sich der Forschung zu NF2 verschrieben hat: www.merlin-foundation.org  

Taschenbuch

ISBN Teil 1:  978-3-942641-87-6

ISBN Teil 2: 978-3942641883

€ 12,00

Kaufen kann man WIR ALLE hier: https://frdrk.net  

Herausgeber: Frederik Suter 

Wilhelm-Dahl-Str. 12, 97082 Würzburg frdrk[AT]posteo.de

Corona – Besonderheiten im Praxisalltag

Es freut uns, dass wir wieder Therapien unter strengen Hygienemaßnahmen in unserer Praxis stattfinden lassen können. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Daher gelten auch für die Praxis für Logopädie Romy Schuberth während der Corona-Pandemie einige Verhaltensweisen und Regeln:

  • Fühlen Sie sich krank oder hatten Sie Kontakt zu Covid-19-Erkrankten, dann betreten Sie bitte NICHT die Praxis und informieren Sie uns telefonisch.
  • Betreten Sie bitte unsere Praxis ohne Begleitpersonen. Ausgenommen davon die Begleitpersonen von körperlich eingeschränkten Personen und Kindern.
  • Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände nach Betreten der Praxis.
  • Warten Sie bitte im Eingangsbereich, bis Sie vom behandelnden Therapeuten abgeholt werden.
  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Patienten in der Praxis – der Mindestabstand von 2,0 m gilt. Sollte der Abstand nicht eingehalten werden können, bitten wir Sie, draußen zu warten.
  • Ab Montag, 18.01.2021 gilt auch in therapeutischen Praxen eine FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie ab sofort eine FFP2-Maske (oder Gleichwertiges, z.B. KN95) zu Ihrem Termin. FFP2-Masken mit Ausatemventil sind nicht zulässig. Kinder bis zum 15. Geburtstag sind von der FFP2-Maskenpflicht ausgenommen und tragen bitte einen Mund-Nasen-Schutz. Je nach Störungsbild und Behandlungsmethoden werden die Schutzmaßnahmen während der Therapie individuell festgelegt und besprochen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Praxis für Logopädie Romy Schuberth